22 Ocak 2012 Pazar

insan aciz.

Ah zavallı Werther. Aşk senin de varlığını değiştirmiş. Varlığı değişmeyen adam hiç aşık olmuş mudur ki? Aşk ve fikrinin çatışmasından doğan çelişki aklını karıştırmış. Hiç zorlama  Werther! Milyon örnekte versen hakikati değiştiremezsin.

Ah zavallı Hafız. Ah zavallı ben.
"Am 21. August.
Umsonst strecke ich meine Arme nach ihr aus, morgens, wenn ich von schweren Träumen aufdämmere, vergebens suche ich sie nachts in meinem Bette, wenn mich ein glücklicher unschuldiger Traum getäuscht hat, als säß ich neben ihr auf der Wiese und hielt' ihre Hand und deckte sie mit tausend Küssen. Ach wenn ich dann noch halb im Taumel des Schlafes nach ihr tappe, und drüber mich ermuntere - ein Strom von Tränen bricht aus meinem gepressten Herzen, und ich weine trostlos einer finsteren Zukunft entegegen."
Die Leiden des jungen Werthers, Johann Wolfgang Goethe
İnsan aciz.

Hiç yorum yok:

Yorum Gönder